ISSN 1831-5380
Wegweiser | Rechtlicher Hinweis | Cookies | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Kontakt | Seite drucken

5.9.4 Literaturverweise

Die genannten Beispiele sind fiktiv und dienen nur der Darstellung der Reihenfolge der einzelnen Elemente.

Bei Titelanführungen in bibliografischen Angaben wird eine für alle Sprachfassungen einheitliche Gliederung und Aufmachung verwendet.

Bücher

Bücher werden wie folgt aufgeführt:

1.
Name und Vorname, ggf. Vornamensinitialen, des Autors bzw. des Herausgebers, mit Komma abgetrennt;
2.
Buchtitel (in Kursivschrift), ggf. Nummer der Ausgabe;
3.
Herausgeber (Verlag), Erscheinungsort, Erscheinungsjahr usw.:
Strasser, D., Die Finanzen Europas, Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union, Luxemburg 2010, 472 Seiten.
Anmerkung:
Bis zum 30.6.2009 „Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften“. Bitte achten Sie darauf, gegebenenfalls die ursprüngliche Bezeichnung beizubehalten.

Beiträge

Beiträge in Sammelwerken, Festschriften usw. werden wie folgt aufgeführt:

1.
Name und Vorname, ggf. Vornamensinitialen, des Autors, mit Komma abgetrennt;
2.
Titel des Beitrags (in Anführungszeichen);
3.
„in …“ mit der Angabe des Werks nach obigem Muster;
Beinhauer, H., „Energiezentrum Nordrhein-Westfalen“, in Bussmann, L. (Hg.), Die Wirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Köln 1988.

Zeitschriftenartikel

Zeitschriftenartikel werden wie folgt aufgeführt:

1.
Titel des Artikels (in Anführungszeichen);
2.
Titel der Zeitschrift (in Kursivschrift);
3.
Nummer, Datum oder Periodizität;
4.
Herausgeber (Verlag), Erscheinungsort, Erscheinungsjahr usw.:
„Ein neuer monetärer Rahmen für das Gebiet der früheren Sowjetunion“, in Europäische Wirtschaft, Nr. 55, Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union, Luxemburg 2010, 18 Seiten.
Anmerkung:
Bis zum 30.6.2009 „Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften“. Bitte achten Sie darauf, gegebenenfalls die ursprüngliche Bezeichnung beizubehalten.
Zusätzliche Hinweise

Für die in der Bibliografie zu verwendenden Abkürzungen siehe Anhang A3.

Zusätzliche Erläuterungen – Periodizität, Erscheinungsort – werden in deutscher Sprache angegeben und in Klammern gesetzt.

Letzte Änderung: 15.6.2015
Seitenanfang
Vorhergehende SeiteFolgende Seite